HOME
HOME || Filme + Filmer || Filmvorträge || Service || Projekte || Rückblick || KONTAkt || Presse
LPG-Geschichten Landleben Buchung

anmelden Suche

Filmvortrag:

"Aalegreifen, Waggonschlittern und andere Fertigkeiten”

Das dörfliche Leben im Havelland von 1950 bis heute, wie es von Amateurfilmern aus der Region bei privaten und öffentlichen Ereignissen und am Arbeitsplatz festgehalten wurde, ist alles andere als eintönig. Eine kommentierte Filmvorführung zeigt Kurioses, Rührendes und Informatives aus dem Bestand des Amateurfilmarchivs HAVELLAND PRIVAT in Strodehne und vermittelt überraschende Einblicke in Lebensweise und Mentalität der havelländischen Landbevölkerung.
Dauer 45 - 60 Minuten (nach Absprache, kann auf Wunsch auf min. 30 Minuten gekürzt werden)

Ein Vortrag von Olaf Jung

letzte Änderungen: 27.9.2006